Freiwillige, Stark, Fair
      

Brandschutzerziehung

ANMELDUNG ZU EINER KOSTENFREIEN BRANDSCHUTZERZIEHUNG BEI DEN FEUERWEHREN DER GEMEINDE SCHENKLENGSFELD

Ziel der Brandschutzerziehung ist, bei Kindern und Jugendlichen einen sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit dem Feuer zu erreichen. Die Brandschutzerziehung sollte in den Vorschulgruppen der Kindertagesstätten bzw. im dritten bzw. vierten Schuljahr erfolgen.

Für Kindergarten-Gruppen und Grundschulklassen aus der Gemeinde Schenklengsfeld bietet die Feuerwehr die Brandschutzerziehung in zwei aufeinander aufbauenden Modulen an.

Modul 1: Die Erzieher/innen der Kindergarten-Gruppen/Pädagogische Einrichtung bzw. die Lehrer/innen der Grundschulklassen beschäftigen sich mit den Kindern in ihrer Einrichtung mit dem Thema Feuerwehr, sowie dem sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit dem Feuer. Hierzu bieten wir Ihnen ein Beratungsgespräch zur Brandschutzerziehung an.

Modul 2: Nachdem sich die Kinder in ihrer Kita/Pädagogische Einrichtung bzw. Schule mit dem Thema Feuer und Feuerwehr beschäftigt haben, besuchen sie die Feuerwehr. Auch hier beraten wir Sie gerne. Bei dem Besuch bei der Feuerwehr werden zuvor behandelte Themen der Brandschutzerziehung aufgegriffen und vertieft. Zudem erhalten die Kinder einen praxisnahen Einblick in die Arbeit und Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehren.

Wir beraten Sie gerne - sprechen Sie uns an.
Interessierte sollen sich möglichst frühzeitig per E-Mail an
brandschutzerziehung@feuerwehren-schenklengsfeld.de wenden und darin folgende Angaben machen:

Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und besprechen das weitere Vorgehen und klären einen Termin für den Besuch bei der Feuerwehr.

 

Ihre Brandschutzerzieher/innen der Feuerwehren der Gemeinde Schenklengsfeld




Ansprechpartner

Alex Müller
Brandschutzerzieher
Brandschutzerziehung Feuerwehren Schenklengsfeld

Visitenkarte Visitenkarte & Kontakt


© 2021 Feuerwehr der Gemeinde Schenklengsfeld