Freiwillige, Stark, Fair
      

Einsatzabteilung und Verein

Die Freiwillige Feuerwehr zählt  76 Personen. Davon sind:

- 32 in der Alters- und Ehrenabteilung,
- 22 männliche und eine weibliche in der Einsatzabteilung und
- 21 Mitglieder im Verein

Bis zum Jahr 1933 existierte in Wüstfeld eine Pflichtfeuerwehr.

 

Die Wehrführer (Brandmeister) waren von:

1925 – 1934 Johannes Eichenauer I
1934 – 1946 Albert Klee
1946 – 1958 Johannes Eichenauer II
1958 – 1969 Willi Steinhauer
1969 – 1974 Georg Eiche
1974 – 1979 Heinrich Jost
1979 – 2002 Werner Brandau
2002 heute Wolfgang Eiche

 

Bis zum Jahr 1968 wurde in Wüstfeld mit einer Hochdruckspritze und später mit einem Tragkraftspritzenanhänger (TSA) gearbeitet. In 1968 wurde in Wüstfeld, unter der Leitung von Willi Steinhauer das erste Fahrzeug, ein Ford Transit, angeschafft.

Wüstfeld war zu dieser Zeit noch eine eigenständige Gemeinde.

1989, nach 31 Jahren, wurde der Ford Transit durch ein VW LT 35 Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF)  ersetzt.

Dieser wiederum in 2009 durch einen VW LT 50 Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (TSF-W).

 

Weiterbildung und Übungen sind ein fester Bestandteil unserer Wehr.




Ansprechpartner

Wolfgang Eiche
Wehrführer
Einsatzabteilung Wüstfeld
Tel.: 06629 / 1356

Visitenkarte Visitenkarte & Kontakt


© 2017 Feuerwehr der Gemeinde Schenklengsfeld