Freiwillige, Stark, Fair
      

Einsatzabteilung und Verein

Die Freiwillige Feuerwehr Konrode gibt es seit 1929. Davor gab es, wie in den meisten Orten, eine Pflichtfeuerwehr.

1948 kam die erste Motorspritze mit allem Zubehör ins Dorf.

1960 wurden die drei Feuerwehrgerätehallen und ein Schlauchturm an der Linde erbaut.

1970 wurde von der Gemeinde Konrode eine neue Tragkraftspritze (TS 8/8), Fabrikat Ziegler, gekauft,

dazu wurde ein gebrauchter Tragkraftspritzenanhänger (TSA), Fabrikat Scholch, von Ausbach erworben.

2008 Einführung der funkgesteuerten Sirenen- und Handyalarmierung.

 

Zur Zeit versehen 15 Kameraden ihren aktiven Dienst in der Wehr.

Um die Einsatzbereitschaft zu erhalten, werden regelmäßig Einsatzübungen und Schulungen durchgeführt.

 

Der Feuerwehrverein Konrode wurde 1292 erstmals urkundlich erwähnt.

1972 Eingemeindung nach Schenklengsfeld.

Der Verein hat rund 50 Mitglieder, fördert den Brandschutz und auch die Traditionspflege .




Ansprechpartner

Ralf Bernhardt
Wehrführer
Einsatzabteilung Konrode
Tel.: 06629 / 6216

Visitenkarte Visitenkarte & Kontakt


© 2017 Feuerwehr der Gemeinde Schenklengsfeld