Freiwillige, Stark, Fair
      

Einsatzabteilung und Verein

Im Jahr 1930 wurde die Freiwillige Feuerwehr Erdmannrode gegründet. Zu Beginn hatte die Wehr eine Handdruckspritze, die mit Pferden zum Einsatzort gezogen wurde. In den 60er Jahren wurde die Handdruckspritze durch einen Tragkraftspritzenanhänger (TSA) mit einer Motorspritze, die durch ankurbeln gestartet werden musste, ersetzt. Der TSA wurde anstatt der Pferde mit einem Traktor gezogen.

Der TSA leistete treue Dienste bis in das Jahr 1982. Im Oktober 1982 übernahm die Feuerwehr Erdmannrode ein gebrauchtes Löschgruppenfahrzeug (LF 8) - Opel Blitz - von der Feuerwehr Philippsthal, das noch 26 Jahre wertvolle Dienste leistete.

1997 besuchte der Opel Blitz als Feuerwehroldtimer den ZDF-Fernsehgarten in Mainz. Im September 2005 feierte der Blitz seinen 50. Geburtstag. Im Oktober 2008 durfte er nach 53 Jahren als Einsatzfahrzeug in den wohlverdienten Ruhestand gehen. Als Ersatz für das LF 8 wurde ein Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) von der Feuerwehr Wüstfeld in Dienst gestellt.

Die Feuerwehr Erdmannrode hat zur Zeit 63 Vereinsmitglieder. In der Einsatzabteilung sind 26 Feuerwehrkameraden aktiv. Die Hauptaufgabe unserer Wehr ist es, den Brandschutz im Ort sicherzustellen. Des Weiteren zählt die Unterstützung anderer Ortsteilwehren bei Einsätzen im Gemeindegebiet zu unseren Aufgaben.

Um die Zusammenarbeit mit den anderen Ortsteilwehren der Gemeinde zu fördern, werden gemeinsame Einsatzübungen durchgeführt.
 




Ansprechpartner

Thomas Hildenbrand
Wehrführer
Einsatzabteilung Erdmannrode
Tel.: 06629 / 6845

Visitenkarte Visitenkarte & Kontakt


© 2017 Feuerwehr der Gemeinde Schenklengsfeld