Freiwillige, Stark, Fair
      

Dinkelrode Einsatzabteilung und Verein

Nach gemeinsamen Jahren in einer Pflichtfeuerwehr mit Malkomes und Schenksolz fassten am 14.Juni 1952 etwa 20 wackere Männer des Dorfes den Mut und gründeten die Freiwillige Feuerwehr Dinkelrode. An Ausrüstung standen der Wehr zu dieser Zeit ein paar C-Schläuche, ein Standrohr und ein Hydrantenschlüssel zur Verfügung.

Die erste Tragkraftspritze (TS 8/8) und ein Tragkraftspritzenanhänger (TSA) konnten dann 1965 angeschafft werden. Das in viel Eigenleistung gebaute Gerätehaus kam dann 1968 dazu und wurde in 1988 durch eine Unterkunft im Dorfheim Dinkelrode abgelöst.

Zur Sicherstellung des Brandschutzes in den Ortsteilen Malkomes, Schenksolz und Dinkelrode wurde im August 2011 ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug Logistik (TSF-L) in Dienst gestellt. Einsätze werden seit diesem Zeitpunkt gemeinsam von den Einsatzabteilungen in Malkomes und Dinkelrode gefahren.

Neben der freiwilligen Pflichterfüllung des Brandschutzes und der Hilfe bei Notfällen übernimmt die Freiwillige Feuerwehr Dinkelrode gesellschaftliche Aufgaben in der knapp über 100 Einwohner zählenden Dorfgemeinschaft wie z.B. die Pflege der öffentlichen Anlagen und die Ausrichtung der 1. Maifeier.




Ansprechpartner

Joachim Pankow
Vereinsvorsitzender
Feuerwehrverein Dinkelrode
Tel.: 06629 / 1861

Visitenkarte Visitenkarte & Kontakt


© 2017 Feuerwehr der Gemeinde Schenklengsfeld