Freiwillige, Stark, Fair
      

Graue Schläfen verbinden...

Senioren 50 plus

Mit den folgenden Zeilen möchten sich die singenden Senioren 50 plus aus Hilmes vorstellen und einen Überblick über ihre  Entstehung, ihre Tätigkeiten und ihre Aktivitäten geben.

Die Senioren 50 plus sind Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Hilmes. Der Name „Alters- und Ehrenabteilung“ passte absolut nicht zu den Aktivitäten und Tätigkeiten der Mitglieder. So entstand im Jahre 2004 der Name „Senioren 50 plus“. Gleichzeitig wurde die Mitgliedschaft auf das Lebensalter  50 plus ausgeweitet. Wir haben zurzeit 28 Mitglieder und sind bis auf wenige alle Rentner. Eine Hauptaufgabe von uns ist das Zusammenleben in unserem kleinen Ort so mitzugestalten, dass die Menschen, die hier ihre Heimat gefunden haben, auch im Alter aktiv bleiben und sich dabei wohl fühlen.

Zum Wohlfühlen gehört auch, dass das Erscheinungsbild des Ortes in Ordnung ist. Man kann von einer Großgemeinde mit 13 Ortsteilen nicht erwarten, dass alles so hergerichtet wird, wie wir es gerne hätten. Also haben wir uns entschieden die Gemeinde zu unterstützen indem wir die Pflegearbeiten (z. B. Rasen mähen) und kleinere Reparaturarbeiten auf dem Friedhof, rund um das Dorfgemeinschaftshaus und auf dem Spielplatz übernommen haben. Auch Ruhebänke in der Gemarkung Hilmes werden von uns aufgestellt und gepflegt.

Sportliche Betätigungen sind für Senioren sehr wichtig. Wie auch bei jungen Menschen macht das in der Gruppe mehr Spaß als alleine. Also organisieren wir Wanderungen in unserer näheren Umgebung, Radtouren  und Tagesausflüge mit dem Bus, Besichtigungstouren und / oder Rundwanderungen. Die Schwierigkeitsgrade sind immer auf die Teilnehmer abgestimmt.Zum Abschluss einer Wanderung in 2004 sind wir in ein Gasthaus eingekehrt um uns zu erfrischen und zu stärken. In geselliger Runde wurde auch ein Lied angestimmt. Leider war dieses Vorhaben nicht sehr erfolgreich. Der Grund lag darin, dass die meisten Mitglieder nur die erste Strophe oder gar nur den Refrain singen konnten. Diese Feststellung führte dazu, dass wir von diesem Tag an jeden ersten Donnerstag im Monat einen Übungsabend zum Volksliedersingen im DGH Hilmes eingeführt haben. Musikalisch werden wir mit einem Schifferklavier, einer Teufelsgeige und seit neuestem mit einem Tenorhorn begleitet. Die Musiker stammen alle aus den eigenen Reihen.

Wir sind kein Gesangverein, sondern nur Senioren, die das Hobby haben, Volkslieder zu singen. Bei uns singt jeder so gut er kann. Die Geselligkeit und die Kameradschaft steht absolut im Vordergrund.

Damit wir keine Übungsweltmeister werden und bleiben, haben wir uns entschieden, das gelernte Liedgut anlässlich von runden und halbrunden Geburtstagen unseren Mitglieder in Form eines Ständchens zu präsentieren.

Im Laufe der Jahre fand unser Vorgehen bei den Hilmeser Bürgern und auch bei anderen Bürgern der Großgemeinde großen Anklang. Die Folge daraus ist: Wir werden z. B. zu Hochzeiten, Goldenen Hochzeiten, zum Kirchkaffee der Kirchengemeinde Hilmes, zu den Feuerwehrsenioren der Großgemeinde und des Kreises, zum VDK und auch anderen Veranstaltungen eingeladen, um mit Liedvorträgen und kleinen Sketchen für Kurzweil zu sorgen.

Eine Besonderheit in jedem Jahr sind die Einladungen in die Altenpflegeheime aus dem Kreis Hersfeld - Rotenburg und dem Nachbarkreis Eisenach (z.B. „Haus Kreuzberg“, „Haus Ambiente“ in Philippsthal und Bad Hersfeld,  „Die Brücke“ in Eiterfeld, „Seniorenresidenz“ in Dorndorf, Seniorenheim „Hospital“ in Bad Hersfeld usw.) sowie zum Altennachmittag der Großgemeinde Schenklengsfeld, wo wir unter dem Motto „graue Schläfen verbinden“ deren Feste mit Liedvorträgen und Parodien mitgestalten. Ein besonderes Erlebnis war am 22 August 2010 der Live – Auftritt im Hessen - Fernsehen bei der Maintower Feuerwehr – Olympiade, die aus Hilmes gesendet wurde.

Dass alle Mitglieder der Senioren 50 plus aus Hilmes mit sehr viel Freude und Engagement bei der Sache sind, sieht man daran, dass bei allen Veranstaltungen die Mitglieder fast vollzählig teilnehmen. Die Kompromissbereitschaft und das kameradschaftliche Verhalten eines jeden Mitgliedes ist die Grundlage für unseren Erfolg. Wir wünschen uns noch viele gesellige Stunden.

link-extern Aktuelle Termine

link-extern Weitere Informationen zu den Senioren 50 plus finden Sie auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Hilmes




Ansprechpartner

Manfred Steinhauer
Presse- und Medienarbeit
Alters- und Ehrenabteilung
Tel.: 06629 / 7773

Visitenkarte Visitenkarte & Kontakt


© 2017 Feuerwehr der Gemeinde Schenklengsfeld