Freiwillige, Stark, Fair
      

21.03.2012-08:58 H - Schenklengsfeld, L3172, Verkehrsunfall

Am Mittwoch, 21.03. um 08:58 Uhr wurden die Feuerwehren aus Schenklengsfeld – Mitte und Oberlengsfeld zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert.

Neben den Feuerwehren wurden von der Leitstelle Hersfeld Rotenburg, da die Angaben über die Anzahl der Verletzten unklar war, auch der Organisatorische Leiter Rettungsdienst alarmiert.

Nach Eintreffen der ersten Rettungskräfte an der Einsatzstelle konnte die Leitstelle durch den Einsatzleiter über die Anzahl der verletzten Personen informiert werden.

Die Verletzten waren bereits von Ersthelfern, die zum Unfallgeschehen dazu gekommen waren, aus den Fahrzeugen befreit worden.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren sicherten die Einsatzstelle im Kreuzungsbereich ab, unterstützten den Rettungsdienst bei der weiteren Versorgung und beim Abtransport der Verletzten.

Nachdem die verletzten Personen (eine schwer – und eine leichtverletzte Person) ins Klinikum Fulda bzw. ins Klinikum Bad Hersfeld gebracht wurden, konnte die Feuerwehr mit den Aufräumarbeiten beginnen.

Ausgelaufene Betriebsstoffe, die bereits während der Rettungsmaßnahmen mit Bindemittel abgestreut wurden, wurden nun aufgenommen. Nach dem Abtransport der Unfallfahrzeuge konnte die Kreuzung gegen 10:40 Uhr wieder für den Verkehr frei gegeben werden.

 

Fahrzeuge:

Schenklengsfeld: TLF 16/25, TLF 16/25, ELW 1, MTF

Oberlengsfeld: LF 10/6

Rettungsdienst: NEF, RTW, RTH, LNA und OrgL

Polizei: Streifenwagen

 

-




© 2017 Feuerwehr der Gemeinde Schenklengsfeld