Freiwillige, Stark, Fair
      

12.09.2013-07:40 H Oberlengsfeld, L3172, Verkehrsunfall

Zu einem schweren Verkehrsunfall mussten die Feuerwehren aus Schenklengsfeld und Oberlengsfeld am 12.09.2013 gegen 07:40 Uhr auf die L3172 zwischen Wehrshausen und der Abfahrt Oberlengsfeld ausrücken.

Hierbei stieß ein PKW Fahrer aus der Gemeinde Schenklengsfeld frontal mit einem LKW zusammen. Aufgrund des massiven Zusammenpralls verstarb er noch an der Einsatzstelle. Der Fahrer des LKW blieb unverletzt.

Die Einsatzstelle wurde durch die Polizei gesichert und beide Fahrzeuge beschlagnahmt. Verkehrsgutachter nahmen die Unfallstelle auf. Die L3172 blieb über 4 Stunden komplett gesperrt.

Zur Unterstützung bei der Bergung der Fahrzeuge wurde noch die Feuerwehr Bad Hersfeld mit einem Rüstwagen angefordert.

 

Zu weiteren Betreuung wurden die an der Einsatzstelle befindlichen Angehörigen in das Feuerwehrhaus nach Schenklengsfeld gebracht und von den anwesenden Notfallseelsorgern des Landkreises betreut.

 

Während des Einsatzverlaufes ereignete sich noch ein zweiter PKW Unfall auf der Umleitungsstrecke Oberlengsfeld - Wehrshausen (K14). Eine ältere Dame fuhr mit Ihrem PKW in den Seitengraben. Die Frau wurde von dem anwesenden Rettungsdienst zur Kontrolle in das Klinikum Bad Hersfeld gebracht. Diesen Unfall übernahm eine Fahrzeugbesatzung der Feuerwehr Bad Hersfeld.

 

Fahrzeuge:

Schenklengsfeld: ELW 1, TLF 16 / 25, TLF 16 / 25, MTF
Oberlengsfeld: LF 10 / 6
Bad Hersfeld: RW 2, LF 16 / 12
Brandschutzaufsichtsdienst:
KBI, KBM
Rettungsdienst:
NEF, 2 x RTW
Polizei:
3 x Streifenwagen
Straßenmeisterei: LKW

 

 

 

-




© 2017 Feuerwehr der Gemeinde Schenklengsfeld