Freiwillige, Stark, Fair
      

12.06.2013-21:30 H Lampertsfeld, Amtshilfe Rettungsdienst

Zum zweiten Einsatz an diesem Tag wurde die Kleineinsatzgruppe der Feuerwehr Schenklengsfeld gegen 21:30 Uhr nach Lampertsfeld zur Amtshilfe alarmiert.

Ein Reiter war vom Pferd gestürzt. Glücklicherweise konnte er selbst noch den Notruf absetzen. Daraufhin wurde durch die Zentrale Leitstelle der Notarzt, Rettungsdienst und die Feuerwehr alarmiert.

Die verunfallte Person konnte mit einem Fahrzeug der Feuerwehr aus den noch sehr nassen Solzauen auf einen befestigten Weg transportiert werden.

Anschließend wurde diese vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus zur weiteren Untersuchung gebracht.

 

Fahrzeuge:

Schenklengsfeld: ELW 1, TLF 16 / 25, MTF
DRK: NEF, RTW

-




© 2017 Feuerwehr der Gemeinde Schenklengsfeld