Freiwillige, Stark, Fair
      

01.01.2012-19:37 F - Schenklengsfeld, Johannesstraße, Zimmerbrand

Zu einem Zimmerbrand kam es am Sonntag, 01.01.2012 um 19:37 Uhr in der Johannesstraße im Kernort Schenklengsfeld .
Bei dem Versuch, einen brennenden Adventskranz aus dem Zimmer zu tragen, zog sich eine Person Verbrennungen an den Händen und am Kopf zu.
Zudem setzte der brennende Adventskranz die Gardinen und den Teppichboden in Brand.
Von der Leitstelle Hersfeld-Rotenburg  wurden die  Feuerwehren aus Schenklengsfeld, Oberlengsfeld und Wippershain alarmiert. Da die verletzte Person bereits von Nachbarn betreut wurde setzte die als erstes an der Einsatzstelle eingetroffene Wehr aus Schenklengsfeld, sofort einen Trupp unter Atemschutz ein. Der Trupp konnte den Entstehungsbrand rasch ablöschen und bei der Kontrolle der Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera keine Glutnester mehr feststellen.
Die verletzte Person wurde betreut und dem Rettungsdienst übergeben.
Neben den oben genannten Wehren waren auch der Gemeindebrandinspektor, eine Polizeistreife sowie zwei Rettungswagen und ein Notarzt vor Ort.
 

Fahrzeuge:

Schenklengsfeld: TLF 16 / 25,  TLF 16 / 25, ELW 1, MTF

Oberlengsfeld:
LF 10 / 6

Wippershain:
TSF - W

Rettungsdienst:
NEF, RTW

Polizei: Streifenwagen
 

 johan1  johan2

-




© 2017 Feuerwehr der Gemeinde Schenklengsfeld